Antwort

Angezeigt: 160 mal
Link senden

- Informationsmanagement (Menge
und Qualität, Nutzen kritisch prüfen)
- Sitzungsmanagement (Warum? =
Notwendigkeit prüfen, Wozu? = Ziel
klären, Wer? = Teilnehmerkreis
definieren, Was? = Themen bekannt
machen)
- Gesprächsmanagement (Grund und
Ziel, bestehende Unterlagen prüfen,
Einwände und Fragen überlegen, nach
pers. Einstieg schnell zur Sache, wenn
Ziel erreicht->wiederholen was
vereinbart wurde und wie weiter,
Notizen machen)
 
   
Frage: Welche Aspekte sind beim Kommunizieren zu beachten?
Paket: Persönliche Führung
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau