Antwort

Angezeigt: 1361 mal
Link senden

Das SIB-Modell lässt sich wie folgt definieren: Führen durch Vorgabe von Zielen (MbO) und Integration sämtlicher Aspekte der Unternehmensführung
Als Vorteile gelten Einfachheit, Flexibilität und Entlastung der Vorgesetzten durch MbO

Zu den Nachteilen gehört, dass die Formulierung der Funktions- und Leistungsziele einen schwierigen und zeitraubenden Prozess darstellt. Im allgemeinen eignet sich das SIB-Modell eher für Klein- und Mittelbetriebe.
 
   
Frage: Was ist das SIB (Schweizer Institut für Betriebswirtschaft) Führungsmodell auch Zürcher Modell genannt?
Paket: Verkaufsleiterpaket Organisation und Führung G_UL G_UL
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau